Posts Tagged ‘Päckchen packen

20
Jan
10

Trari-trara, zweiter Teil

Nachdem der erste Zustellversuch der DHL ja definitiv am 14.1. nicht stattgefunden hatte, bin ich, entgegen meiner Absicht, heute doch zur Poststelle gelaufen. Dummerweise hatte ich die Abholkarte übers Wochenende in meiner Tasche vergessen und nun war es höchste Zeit, an das Päckchen zu kommen.

Dieses Mal musste ich nicht einmal sehr lange warten, bis ich dran kam. Und wenige Augenblicke später konnte ich das Päckchen in den Händen halten.

Den Absender kannte ich, ein geschätzter Kollege. Hm, ein Buch oder ein Sonderdruck war es nicht, der Inhalt gab auf leichten Druck leicht nach. Kaum hatte ich die Filiale hinter mir gelassen, riss ich das Päckchen auf und musste ganz laut lachen!

Rückblende: irgendwann im Herbst wurde ich per SMS gefragt, ob ich mit auf eine Reise nach Abessinien kommen wolle. Abessinien, Weihrauch, die Königin von Saba, Kaffee… tolle Idee! Leider passte mir der Reisezeitraum nicht, außerdem habe ich meine Urlaubstage bereits anders verplant. Ich beendete den Dialog nach mehreren Kurzmitteilungen mit „Aber bring mir Kaffee mit!“ Ich wollte erst „und Weihrauch“ hinzufügen, habe es aber lieber gelassen. Auf der EXPO 2000 in Hannover habe ich äthiopischem Weihrauch erstanden und seine Wirkung beim Abbrennen/Abräuchern einige Tage später getestet: Obwohl gelernte Katholikin, die mit den Eltern immer recht weit vorne in der Kirche sitzen musste, war ich über die Wirkung sehr erstaunt, um nicht zu sagen: absolut high!

Und daher stand ich vorhin lachend vor der Postfiliale und schnupperte an meinem Kaffeepäckchen. Schnell packte ich es in die mitgebrachte Tasche und verließ beschwingt den Ort des Geschehens.

Das Päckchen ist sehr hübsch bunt mit farbigen Abbildungen, die auch beschriftet sind, versehen, leider bin ich des Äthiopischen gar nicht mächtig, sogar die Schriftzeichen sind fremd, aber das macht nichts: ich werde das Päckchen ganz vorsichtig auftrennen und mir für die farbenfreudige Verpackung etwas ausdenken, sie vielleicht irgendwie in den Wandkästchen meiner Lieblingstassen über der Espressomaschine verarbeiten.

Achja: von der freundlichen Dame an der Paketausgabe habe ich mir ein Kärtchen mit der so genannten Service-Nummer von DHL geben lassen, damit ich mich beschweren kann. Auch das habe ich nach der Rückkehr nach Hause getan, zu 14ct pro Minute, gedauert hat es knapp 5 min, sprich: 70 ct hat mich der Spaß gekostet. Nett war sie schon, die Dame aus dem Callcenter, aber ob es was bringt??

Egal, nun koche ich mir erst einmal einen äthiopischen Kaffee, den habe ich mir verdient!




September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: