Posts Tagged ‘Heimorgel

13
Jun
10

Zwei Heimorgeln in Gifhorn

Heute fuhr ich in der norddeutschen Kleinstadt durch die Ödnis des zersiedelten Stadtrandes. Plötzlich wurde mein Blick von einem Haufen Sperrmülls gefangen. Inmitten von Möbeln aus den 1970er Jahren standen zwei Heimorgeln am Straßenrand. Heimorgeln!

Liebe Leser, kennt ihr die noch? Diese elektronischen Geräte, die in den 1970er und frühen 1980er Jahren in den Wohnzimmern eben jener kleinstädtischen Ödnis standen. Eine meiner Schulfreundinnen beschäftigte sich, nachdem das Spielen der Quetschkommode, das des Akkordeons so vollkommen aus der Mode gekommen war, mit dem Lernen von launigen Partyliedern. Bald stand so ein zweimanualiges Monstrum in Holzimitat im Wohnzimmer, welches durch die eichenfarbige Wohnwand schon etwas bedrückend und nichts für Klaustrophobiker war. Ach ja, es gab da auch noch die zuschaltbare Rhythmusgruppe und die Einstellungen, die dem unbedarften Zuhörer den schwachen Abglanz von Orchesterinstrumenten vorgaukelten.

Manchmal, wenn unsere Familie dort geladen waren, spielte meine Schulfreundin und ihre ältere Schwester, flankiert von den stolzgeschwellten Eltern, auf der rhythmusbumpernden Heimorgel den „Schneewalzer“ oder „Aber bitte mit Sahne“. Anfangs fand ich diese selbstfabrizierenden Klangfetzen toll, aber bald erwachte eine gesunde Skepsis vor dem Holzimitat, denn genauso wie das unechte Material war auch die Musik, irgendwie unecht.

Auch wenn die Heimorgel in ihrer Oberklasse Künstlern wie Barbara Dennerlein als wunderbares Instrument dienten, Anke M. aus Höxter fiel mir heute gleich wieder ein, als ich heute die beiden abgewrackten, alten Heimorgeln am Straßenrand von Gifhorn stehen sah. Sie sahen sehr alleine aus, ungeliebt, zeitschleifig… irgendwie doch traurig…




Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: