Posts Tagged ‘Advent



13
Dez
09

Handgeschriebenes

Pünktlich zum Advent überlege ich, wer es denn wieder in den Reigen derer schafft, die eine handgeschriebene Karte von mir zugesandt bekommen.

Da sind vor allem die Freunde, die weit weg wohnen und die man mitunter nicht einmal im ablaufenden Jahr hat persönlich sehen können, dann gibt es noch ein paar Verwandte, auf die dasselbe Kriterium wie auf die oben genannten Freunde zu trifft und dann noch die, die man so gerne hat, dass man ihnen, obwohl man sich mitunter sogar mehrmals im Jahr gesehen hat, trotzdem eine handgeschriebene Karte für vorhandene und nicht vorhandene Kaminsimse. Ach ja, ein paar besonders wertvolle Kollegen bekommen natürlich auch noch etwas Füllfedriges.

Der Füller, mit dem ich schreibe, stammt von meinem Großvater, hat eine wundervolle mittelbreite, mittelflexible Feder und ist der einzige, mit dem ich einigermaßen lesbares auf’s Papier zaubere. Gefüllt wird er, wie schon bei meinem Großvater, am Tintenfasse, was ich, aus Erfahrung klug geworden, abseits mit den Karten belegten Schreibtisches tue. So vorbereitet kann es losgehen.

Und damit der Computer und seine Peripherie nicht gänzlich nutzlos ist, werden Bilder, die auf der Festplatte bis zur Weihnachtszeit schlummern, gedruckt und auf der Vorderseite der Karte festgeklebt.

Allerdings mache ich meist nach wenigen Karten, die mit guten Wünschen, dem Wichtigsten aus dem fast zurück liegenden Jahr und der formulierten Hoffnung, sich baldigst wieder zu sehen, beschrieben werden, die Erfahrung, dass meine Finger eher den Umgang mit der leichtgängingen Tastatur meines elektronischen Billettes vertraut sind als mit Großvaters Iridiumfeder. Der linke Handballen zwickt und zwackt und ich zwinge mich zum Beenden der gerade begonnenen Karte. Dann wird es Zeit für ein Päuschen, heute mit einer Tasse Tee und den Bemerkungen hier auf diesem Medium.

Zum Glück ist die Liste schon etwas geschrumpft, meine Begeisterung für das Handgeschriebene auch. Hoffentlich wissen es alle Adressaten auch zu würdigen, dass sie einen echte Autograph von Frau Richensa bekommen haben!

Dritter Advent

27
Nov
09

Bones!

Kekse!!!

Habe da mal gebacken…..

Rezept habe ich geviertelt, denn das war mir zum Ausprobieren doch etwas viel:

Mürbeteig für Kekse zum Ausstechen

1 kg Mehl

500 g Butter

500 g Puderzucker

4 Eier.

Zutaten zu einem Teig verkneten, mindestens eine Stunde kalt stellen. Dann den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und schön ausstechen. Bei ca. 190°C Umluft ca. 12 min abbacken.

Wer mag und die 1kg-Mehl-Menge genommen hat, kann zwei Totenköpfe mit blutiger-richensaroter Johannisbeermarmelade zusammenkleben…

Na denn, frohe Ostern oder so!

30
Nov
08

Advent, Advent…

Heute ist der erste Sonntag der Adventszeit. Auch wenn ich schon lange nicht mehr der großen Glaubensgemeinschaft der Katholen angehöre, sind mir doch die Rituale und Bräuche nie fremd geworden. Und dazu gehört eben der Adventskranz, Weiterlesen ‚Advent, Advent…‘

09
Dez
07

Gefühlte Vorweihnachtszeit

Heute ist der 2. Advent und der 9. Dezember.
Zeit eigentlich, sich auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Adveniat, er möge erscheinen, gemeint ist natürlich im ursprünglichen Sinne die Geburt Jesu. Aber davon ist natürlich in den Einkaufszentren und -zonen nicht zu merken, der Einzelhandel jammert auch dieses Jahr wieder darüber, dass das 2. Adventswochenende nicht den erwarteten Umsatz erbracht hat.
Ich habe mich einfach wieder verweigert, zudem habe ich noch relativ wenige Ideen, worüber sich die Lieben dieses Jahr denn zu freuen haben.
Gestern habe ich übrigens endlich meinen Adventskranz erstanden. Als ich mit dem Kränzelein über dem linken Arm in einem meiner Lieblingsgeschäfte in meiner Straße stand, wurde ich natürlich sofort nett darauf hingewiesen, dass doch schon der 2. Advent vor der Tür stünde.
Wahrheitsgemäß antwortete ich, dass ich den 1. wie in den letzten Jahren immer wieder mal, einfach verpasst hätte.
Ein Seufzen ging durch den Laden und drei schuldbewusste Damen gaben zu, dass es ihnen genauso gegangen sei.
Schön, nun fühle ich mich gar nicht mehr alleine schuldig!




August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: