28
Aug
15

Fenster zum Hof in Halle

Vor vielen Jahren habe ich schon einmal James-Steward-mäßig meinen Hof, damals noch in Friedrichshain, beobachtet. Die Frage, was mit dem Besitzer der Hemden passiert sein könnte, hielt mich quasi wochenlang in Atem.
Gar so spannend ist es in Halle nicht. Hemden hängt aber niemand an’s oder in’s Fenster. Ab und zu spielen die Jungs aus dem Seitenflügel mehr recht als schlecht Gitarre und singen dazu, aber auch eher posermäßig. Aber auch hier gibt es zwei Katzen, wobei ich die eine „Garfield“ nenne. Die andere ist die Mäusefängerin, die ihre Beute gerne in der Nähe der Fahrradständer auslegt, wahrscheinlich, damit auch alle den Jagderfolg sehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

3 Responses to “Fenster zum Hof in Halle”


  1. 28. August 2015 um 16:29

    Wunderbare Ausblicke. Die Katze auf dem Bitumendach…..

    Gefällt mir

  2. 2. September 2015 um 17:58

    Kein Hemd, aber immerhin ein Hof und zwei Katzen! :-) (Habe die Hemdengeschichte gerade gelesen, wirklich spannend, auch wenn sie sich eher zu deiner Enttäuschung aufgelöst hatte… ;-))

    Gefällt mir

  3. 21. Oktober 2015 um 02:02

    An den Blogpost mit den Hemden erinnere mich mich, das hat mich auch fasziniert. Bei der mäusejagenden Katze könnte ich nicht so genau hingucken, da ich eine Mäusephobie habe.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: