21
Jul
13

Noch mehr Erdbeereis

Es ist Sommer, es ist heiß, mir war noch einmal nach Erdbeereis. Noch immer gibt es Erdbeeren in der großen Erdbeere, dem Stand an der Kreuzung. Und die sind derzeit dunkelrot und supersüß, wunderbar im Geschmack. Also habe ich heute noch einmal Erdbeereis gemacht, dieses Mal mit einem Schüsschen Crema di balsamico.
Das Rezept habe ich aus Monika Schusters „Eis und Sorbets“ von 2010 und unverändert übernommen.

Erdbeereis mit Crema di balsamico

für 850 g Eis
Zutaten
500 g Erdbeeren
80 g Zucker, sehr fein
3 Eigelbe
1/2 Vanilleschote
200 ml Vollmilch
200 g Sahne
2 EL Granatapfelsirup
1 TL Crema di balsamico

Die frischen Erdbeeren putzen, mit 40 g Zucker pürieren und durch ein Sieb passieren.
Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker in einer Metallrührschüssel glatt verquirlen.
Das Mark der Vanilleschote mit der Sahne und der Milch aufkochen lassen, etwas ziehen lassen. Inwzischen ein Wasserbad vorbereiten. Die Sahne-Milch-Mischung zur Zucker-Eigelb-Masse geben. Die Schüssel auf das heiße Wasserbad setzen und mit dem Gummispatel durchrühren, bei etwa 75°C soweit binden lassen, dass man die Mischung zur Rose abziehen kann, d.h. wenn man auf den benetzten Spatel pustet, sollte sich die Bindung wie eine kleine Blume auseinanderpusten lassen.
Alles durch ein feines Sieb in eine kalte Schüssel streichen, diese auf einem kalten Wasserbad kalt rühren.
Die kalte Masse mit dem Erdbeerpüree und dem Sirup verrühren, in die Eismaschine füllen und cremig kalt rühren lassen. Gegen Ende der Zeit die Crema di balsamico einrühren.
Die Masse noch einige Stunden im Tiefkühler fest werden lassen oder direkt aus der Eismaschine als eher „softes“ Eis severieren.
Ich habe letzteres vorgezogen, den Rest aber dann doch noch in den Tiefkühler gegeben, für später!

erdbeereis mit balsamico 1

Advertisements

4 Responses to “Noch mehr Erdbeereis”


  1. 22. Juli 2013 um 10:16

    Njam! Lechz! Ich komme sofort vorbei. SOFORT. (droh)

    Nach den letzten flauen Erdbeeren aus der großen Erdbeere andernorts vor einigen Wochen scheint also nun der richtige Zeitpunkt gekommen zu sein.

    Eine Eismaschine hätt ich auch gern. Aber da ich kein Tiefkühlfach habe, erübrigt sich die Anschaffung eines solchen weiteren Stehrumchens.

    Gefällt mir

  2. 2 karu02
    22. Juli 2013 um 11:06

    Hmm, sieht das gut aus. Es würde jetzt so gut zum Wetter passen, aber leider sind die Erdbeeren im Garten schon fertig und eine Eismaschine besitze ich (zum Glück) auch nicht, sie wäre wahrscheinlich im Dauerbetrieb.

    Gefällt mir

  3. 23. Juli 2013 um 18:26

    @frau indica, och.. mönsch, nu ist es gerade aufgegessen… Das ist kein Rumsteherchen, das ist Teil hat echte STEHERqualitäten ;-)
    @ karu, solange habe ich die meine auch noch nicht, aber das war eine gewichtige, aber gute Anschaffung.

    Gefällt mir

  4. 23. Juli 2013 um 22:02

    Das sieht teuflisch gut aus!

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: