Archiv für 3. März 2013

03
Mrz
13

Stories and Places

Vor langer Zeit habe ich meine ersten Schritte im Web getan, indem ich bei einer Veranstaltungsplattform zaghaft tippte. Dort schrieben viele tolle Schreiber, die nach sechs Jahren fast alle dort das Handtuch geworfen haben. Immer wieder wurde dort verändert, das äußere Erscheinungsbild, die AGBs, Funktionalitäten und so weiter. Die Betreiber erwiesen sich zumeist als beratunsresistent, wobei viele der Schreibenden Vorschläge machten, die aber die Betreiber nicht übermäßig hilfreich fanden. Die Idee von einer werbefreien Plattform war nicht zu gehen. Wir wünschten uns lesenswerte Beiträge, diejenigen, die nur „Bulette war echt jutjewesen“ gewannen mehr und mehr die Oberhand.
Nun wurde ich auf ein Projekt aufmerksam gemacht, welches viele der „alten“ Wünsche wahr werden lässt: Stories & Places. Hier werden keine neuen Beiträge fällig, sondern es ist gewünscht, Beiträge aus dem eigenen Blog per Markierungsnadel zu verlinken. Das Projekt ist erst wenige Wochen online, aber schon finden sich eine Menge Nadeln auf den Karten. Zwei Orte habe ich schon verlinkt, bin aber in den letzten Wochen nicht dazu gekommen, mehr auf die Karte zu packen. Nun habe ich gestern abend die beiden Projektmacher Volker Busse und Jana Kunath kennen gelernt und nun will das Projekt in meinem Blog vorstellen, was hiermit geschehen ist.

Also: schaut in Eure Blogs und verlinkt Eure Plätze mit all ihren Geschichten…

03
Mrz
13

Impressionen vom Spätwinter

Endlich komme ich dazu, einmal wieder mit Bildern einer „elegischen Landpartie“ aufzuwarten.

Die Hänge des nur wenige Kilometer breiten Iths mit den Baumreihen erscheinen fast wie eine barocke Theaterlandschaft mit tief gestaffelten, dabei filigranen Kulissen. Ich habe eine ganze Weile oben an der Landstraße gestanden und nur geschaut. Und prompt wurde ich belohnt, denn eine Wildkatze schoss auf einmal über die weiße Fläche. Leider ist es mir nicht gelungen, das schnelle Wesen verwacklungsfrei zu bannen, bevor es hinter einer Bodenwelle verschwand. Schön… und nur ich habe sie gesehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Tantengarten schauen schon die Schneeglöckchen durch das Gras und die Blätter des letzten Herbstes. Ich freue mich so auf Tage mit Sonne, es hat hier so viele Tage voller Grau gegeben, dass ich die Tage mit Sonne und Wärme herbei sehne.

Frühling, lass dein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte.

schnee 1

schnee 2

03
Mrz
13

Alle meine Entchen

Habe meine Ente schon vor Wochen getroffen, als ich sie morgens plötzlich in dem gelben Becken schwimmend kennenlernte. Lakritzes Fund wirkt weniger glücklich als die meine, habe aber ihr Bild als „Stöckchen“ aufgefangen und schicke meine Ente mal los.

ente




März 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: