23
Aug
12

Wilder Straßenrand

Da lief ich in der letzten Zeit mit schöner Regelmäßigkeit morgens noch recht traumumwölkt und mit noch fast vom Schlaf verklebten Augen zur S-Bahn-Station meines Vertrauens und bemerkte während mehrerer Tage erst, als ich am Bahnsteig stand, dass da irgendwas auf dem Weg nicht ins Bild passte. Ich hatte also so eine Art Suchbild vor dem inneren Auge und überlegte, was nicht dahinein so recht hineinzupassen schien.

Zum Glück bin ich zum Feierabend etwas wacher und habe heute die wilden Kreaturen eingefangen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

6 Responses to “Wilder Straßenrand”


  1. 1 karu02
    24. August 2012 um 08:06

    Schön hast Du die Wilden eingefangen.

    Gefällt mir

  2. 2 joulupukki
    24. August 2012 um 08:31

    So ähnlich gings mir letztes Jahr auch mit einem >>urbanen Paradeiser. Da bekommt man dann eine Ahnung davon, dass die Natur sich ihre Welt ganz schnell wieder zurück holt, wenn man sie lässt, gell?

    Gefällt mir

  3. 25. August 2012 um 01:51

    Ganz schön wild bei Ihnen da draußen, in der Wildnis!

    Gefällt mir

  4. 25. August 2012 um 21:48

    Leider steht die Tomate so, daß man sie nicht essen mag; aber mit Fortpflanzung könnte sie mehr Glück haben als das unerschrockene Hornveilchen …

    Gefällt mir

  5. 30. August 2012 um 18:41

    Das Hornveilchen braucht nur ein winziges Stückchen Erde, um so wunderschön zwischen dem Asphalt zu blühen. Und die Tomate trotzt dem Dreck und den Abgasen. Ja, die Natur ist immer wieder zu bewundern und selbst ein Wunderwerk.
    LG von Rosie

    Gefällt mir

  6. 3. September 2012 um 20:16

    Leider haben von den drei Hornveilchen nur noch eines den fiesen Autoreifen trotzen können. Die Tomate steht noch, allerdings ist ein zweiter „urbaner Paradeiser“ der Zerstörungswut der Fußgänger oder von größeren Hunden zum Opfer gefallen. Ist halt nicht so einfach, da bei mir in der asphaltenen Ödnis kurz vor dem S-Bahnhof…

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: