10
Aug
12

Morgens in Berlin

Jeden Morgen, wenn ich die Rolläden vor dem Fenster vor dem Schreibtisch hochziehe und aus dem Fenster schaue, muss ich den Impuls unterdrücken, die Feuerwehr anzurufen, weil da hoch oben jemand auf dem Gebäudesims steht, der so aussieht, als wolle er gleich herunterspringen!

Das Zoom meiner Kamera hat ihn so weit herangeholt, dass auch Details erkennbar sind. Morgens jedoch erscheint er fast als Silhouette gegen den Himmel, als denke er wirklich darüber nach, sich in die Tiefe zu stürzen.

Somit werfe ich einmal wieder ein Suchbild in die Runde!

 

Spring nicht!

Advertisements

18 Responses to “Morgens in Berlin”


  1. 10. August 2012 um 18:32

    Das Füllhorn sieht ja ziemlich sexy aus.

    Gefällt mir

  2. 3 frauindica
    11. August 2012 um 13:36

    Stadthaus von hinten? Also, bestimmt in Mittemitte irgendwo.

    Gefällt mir

  3. 11. August 2012 um 13:46

    Wo das ist — keine Ahnung, wirklich. Aber wenn Dein Schreibtisch nicht im Vorgarten dieses Baus steht, ist Dein Zoom ganz gut!

    Gefällt mir

  4. 5 joulupukki
    11. August 2012 um 16:27

    Auf die … Füllhörner hab ich ja nicht so geschaut, aber so schöne Gebäude hab ich in Berlin nicht oft gesehen

    Gefällt mir

  5. 11. August 2012 um 17:04

    joulupukki, das Gebäude liegt auch außerhalb der üblichen Routen, die man in Berlin begeht, daher ist es kein Wunder, es liegt östlich des Roten Rathauses.
    lakritze, das Zoom ist auf alle Fälle klasse und das bei einer handtaschentauglichen Knipskiste!
    frauindica, jau! Mittemitte stimmt und es ist das Stadthaus von Norden…

    Gefällt mir

  6. 9 entegutallesgut
    11. August 2012 um 23:20

    jeden tag in der früh, montag bis freitag, sehe ich auf meinem arbeitsweg eine gestalt hoch oben auf dem dachsims eines normalen wohngebäudes. eine gute idee, da einmal die kamera mitzunehmen und sich das bürscherl herbeizoomen. :-)

    Gefällt mir

  7. 12 karu02
    13. August 2012 um 13:59

    Die vordere Figur ist ganz ohne „Füllhorn“, ich frage mich immer, wie so etwas verloren geht, saurer Regen, Tauben, Steinewerfer?

    Gefällt mir

  8. 14. August 2012 um 13:41

    So ein Quatsch, jede Figur hat etwas anderes dabei, ist doch klar. Die Figuren zeigen mal wieder die Tugenden der Bürger…….

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: