03
Dez
11

Suchbild

Kurz bevor der 2. Advent anbricht, brach bei mir doch noch das schlechte Dekogewissen aus. Zwar lagen die liebevoll geschnittenen Nadelzweige immer noch auf einem Haufen geschichtet und nicht in einen Kranz gewunden, aber etwas weihnachtlich sollte es doch noch werden. Noch zwei Stunden, dann ist der Adventssonntag da. Und so kramte ich mich in die Korbkiste, die die gesammelten Dekoartikel enthält, wie eine Art Matroschka in einer größeren Korbkiste verstaut. Als ich den zweiten Deckel öffnete, blinkten die Glaskugeln auf, ein leichter Restduft der Bienenwachskerzen, die letztes Jahr am Weihnachtsbaum nicht mehr ihr Strahlen entfalten konnten, stieg mir in die Nase und ein Grinsen um den Mund. Als Anhänger an einem Weihnachtsgeschenk des letzten Jahres war da etwas in unseren Haushalt und dann in hier in die Untiefen dieses Korbes gelangt, was da eigentlich nicht so recht hinpasste. Und bevor ich weiter nach Strohsternen und Erzgebirgsgedöns suche, wollte ich diese Impression doch als Suchbild hier einstellen.

Na? Wer sieht’s zuerst?

Was gehört hier eigentlich nicht hin?

Nun denn, ich helfe mal gewaltig und entschuldige mich natürlich in aller Form für vorher eingestellte, zu kleine Bilder in unschöner Auflösung!

 

Das da gehört da nicht hin!

Advertisements

9 Responses to “Suchbild”


  1. 4. Dezember 2011 um 10:52

    Was ist das unten links, ein Dreizack??

    Gefällt mir

  2. 2 vau
    4. Dezember 2011 um 13:13

    och man och man, da werd ich ja ganz hibbelig. Ich finde es nicht. Sags mir bitte bitte. Sonst schick ich dir den Bohnen-Mann

    Gefällt mir

  3. 3 karu02
    4. Dezember 2011 um 14:51

    Ein scharfes Foto wäre nicht schlecht gewesen für diese Aufgabe ;-)

    Gefällt mir

  4. 4 richensa
    4. Dezember 2011 um 18:25

    Naja, karu, das Foto war vor’m Verkleinern scharf ;-)
    Und der Dreizack ist schon der richtige Weg, lakritze, nein, Neptun isses nicht ;-)

    Gefällt mir

  5. 5 karu02
    5. Dezember 2011 um 15:04

    Diese weiße Masse unten links ist auch mit der Lupe in Aperture nicht genau zu erkennen, bei Vergrößerung gibts Pixelsalat. Es erinnert mich aber an Handpuppen, dafür ist das weiß zu unwahrscheinlich, dann eher auf etwas mit Figuren Bedrucktes, eines könnte ein Teufelsgesicht sein. Vielleicht reicht meine Brillenstärke nur schon wieder nicht mehr aus, ich kann es jedenfalls nicht erkennen. Lad‘ es doch einfach in voller Größe hoch, für ein Bild kann man das mal machen.

    Gefällt mir

  6. 5. Dezember 2011 um 15:59

    Ha! Ich hahabs, ich hahabs! :))
    Das Bild wird etwas größer, wenn man es mit Rechts anklickt, auf »View Image« geht und alles, was in der Browserzeile hinterm .jpg steht, löscht.

    Gefällt mir

  7. 7 vau
    7. Dezember 2011 um 07:57

    ohhhh wie niedlich!!! was für eine zauberhafte Ausstechform!

    Gefällt mir

  8. 8 karu02
    7. Dezember 2011 um 10:29

    Aahhh, jetzt ja. Und? Gibt es jetzt Plätzchen damit?

    Gefällt mir

  9. 7. Dezember 2011 um 17:36

    Da Frau Dragonacat über die Form jubelt, war sie es nicht, die sie mir letztes Jahr an einem Geschenk überreichte. Dann bleibt nur eine übrig: meine Schwester!

    Ja, karu, das probiere ich mal, aber das wird eine ziemliche Fummelei bei Plätzchenteig. Vielleicht sticht man damit besser eine Käsescheibe oder so aus…

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: