Archiv für 17. Juli 2011

17
Jul
11

Wo die Weser einen großen Bogen macht…

Letztes Wochenende war ich an der Weser unterwegs, Höxter war das Ziel. Wir hatten ein bisschen mehr Zeit als sonst, meine Schwester und ich. Und wir hatten ein Ziel!

Und da der Weg ja bekanntlich das Ziel ist, nahmen wir unseren Weg am Rand entlang des Sollings. Der Weg durch die lichten Buchenwälder von Lüchtringen bis zum Steinkrug, ehemals ein beliebtes Ausflugsziel der Höxteraner Bürger, machte uns lächeln. Sehr lange waren wir hier nicht mehr her gekommen. Ich wollte ein paar Fotos von Höxter und der ehemaligen Reichsabteil Corvey machen, denn so weit ich mich erinnerte, gab es einen wunderbaren Blick ins Wesertal.

Das Auto rollte auf den Parkplatz. Bauarbeiten rund um das etwa 100 Jahre alte Gebäude zeugen davon, dass der neue Besitzer, zum Erstaunen der alten Höxteraner ein Rumäne, hier wieder einen Übernachtungsbetrieb einrichten möchte. Himmelschwimmbadblau ist der Anbau an das Backsteingebäude schon gestrichen, komische Farbe hier.

Aber deswegen waren wir ja nicht hier: der Blick auf Corvey ist schon nicht mehr möglich, denn die Bäume sind inzwischen so hoch, dass man nur noch an wenigen Ecken bis Höxter schauen kann, da wo die Weser einen großen Bogen macht.

Blick auf Höxter, vor langer Zeit

Blick auf Höxter, vor langer Zeit

Blick auf Höxter, Kiliani- (links) und Nicolaikirche (rechts)

Weserbogen zwischen Höxter und Corvey

Weserbogen zwischen Höxter und Corvey




Juli 2011
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: