04
Aug
10

Gesprühter Prostest?

Tja, das Spraying auf dem Bürgersteig war wohl nicht unumstritten: Das „A-Team“ musste sich der Diskussion stellen:

Discuss!

Advertisements

3 Responses to “Gesprühter Prostest?”


  1. 1 kormoranflug
    9. August 2010 um 12:32

    Die Street-Art: A-Team war ja wohl nur zur Filmeinführung als guerilla Werbung gemacht worden.
    Da sind andere Künstler zurecht böse….

    Gefällt mir

  2. 3 uleuno
    15. August 2010 um 08:55

    Ich denke nur, dass durch dass konsequente Durchstreichen aller A-Team-Sprayereien in leuchtendem Gelb der Werbe-Effekt für den Film noch deutlich gestiegen ist. Ein erboster Künstler hätte wohl besser in weißer Farbe vollständig unkenntlich gemacht. So habe ich den Eindruck, dass das alles ein mehrphasiger Werbetrick ist.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: