17
Mai
10

Allzeit bereit

Endlich finde ich Zeit, wieder einmal eine uckermärkische Impression mit euch zu teilen.

Mobiler Hochsitz in der Uckermark

Es ist eine mobiler Hochsitz für den offensichtlich eher ungeduldigen Jäger mit Höhenangst: die Rollen helfen, den eher ungewöhnlichen Ansitz schnell einmal in wildreichere Gegenden des Reviers umzustellen, wirkliche Höhen muss der tarnfarbig Gewandete auch nicht mitsamt dem Schießgewehr erklimmen, um so nach vollendeter Tat schnell zum erlegten Wild eilen zu können, um es gleich aufzubrechen und dem treuen Teckel Anteile der Innereien (Geräusch und Gescheide) zu überlassen.

Ach, ich schweife ab, aber eigentlich die Urmutter aller Schwurbeleien scheint ja die Jagdsprache zu sein, wie ich eben bei wikipedia lesen konnte, denn mit etwa 3000 Wörtern, die jeder ordentliche Jäger zwischen Schleswig-Holstein und Bayern, zwischen dem Rheinland und Sachsen versteht, gibt es weitere 10000, die in den jeweiligen Dialekten verstanden werden. Holla, ein ganz schönes Jägerlatein, welches dort verbraten wird!

Ich stelle mir gerade den höhenängstlichen, leicht ungeduldigen Jäger vor, wie er im niedrigen, rollbaren Hochsitz Jägervokabeln lernt und so manchem Hasen oder so manchem Reh der schnellen Tod erspart bleibt. Schöne Vorstellung!


9 Antworten to “Allzeit bereit”


  1. 1 Susi
    21. Mai 2010 um 20:17

    … vielleicht hat das Ding ja irgendwo nen Propeller und du hast den nur übersehen???

    Gefällt mir

  2. 21. Mai 2010 um 21:33

    Sehr hübsch und so praktisch.
    Jetzt stelle ich mir nur noch vor, wie Jagdgehilfen ausgestopfte Rehböcke und Wildsäue, natürlich auch auf geländegängigen Rädern, an langen (wegen der Streuung des Schrots) Seilen durch die uckermärkische Landschaft ziehen. Und dann: Feuer frei !!!

    Gefällt mir

    • 4 richensa
      21. Mai 2010 um 21:45

      Ahh, du meinst also, dass es sowas ähnliches wie Tontauben-schießen sein könnte: statt tönerne Tauben nur die ausgestopfte Böcke? Coole Idee!

      Gefällt mir

  3. 24. Mai 2010 um 10:18

    Vielleicht hat die Hütte auch Hühnerfüße –?

    Gefällt mir

  4. 7 joulupukki
    30. Mai 2010 um 07:20

    Hochsitz? Bist du sicher, dass das kein mobiles Jägerplumpsklo ist?

    Gefällt mir

  5. 3. Juni 2010 um 13:05

    Was für kostbare Worte: Geräusch und Gescheide. Hast du nicht noch mehr davon?

    Gefällt mir

    • 9 richensa
      6. Juni 2010 um 21:08

      Natürlich habe ich noch mehr davon, reinstes Jägerlatein. Sobald ich wieder in der Uckermark bin, gehe ich für Dich wieder auf die Jagd, liebe Afra E.

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


Mai 2010
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: