29
Jan
10

Prognostizierte Ankunft

Juhu! Meine Schwester besucht mich am Wochenende! Sie hat sich entschlossen, mit der Bahn anzureisen, was ja angesichts des Wetters, der Ökobilanz und der grundsätzlichen Bequemlichkeit auch sinnvoll ist.

Nun rief sie mich eben am Hannoverschen Hauptbahnhof mit der frohen Botschaft an, dass sie einen Zug früher nehmen könne, nur wisse sie nicht, wann sie dann ankommen würde. Zwei Klicks auf die Website der Bahn, schon wurde uns geholfen.

Neue Spaltenbeschriftung bei der Bahn

Erst beim zweiten Hinsehen fiel es mir auf: die BAHN stellt keine Ankunfts- oder Abfahrtszeiten mehr ins Netz, sondern versorgt den Reisenden zusätzlich mit einer Prognose, ob der Zug denn auch pünktlich ist. Prognosen auf der Seite, die Informationen anzeigen soll!?? Das ist ja mal was! Auch wenn es mich stark an die Wettervorhersage oder Kaffeesatzleserei erinnert, das Wort…

Immerhin gab es die Prognose, dass der erst in Hannover eingesetzte Zug auch pünktlich abfahren würde, da war ich ja sehr glücklich. Tja, nun dauert die Pannenzeit bei der Bahn schon so lange an, dass die Website verändert wird, damit die Reisenden und schlussendlich auch ich im Chaos wieder glücklich sind. An den Gründen für das Chaos scheint sich noch nicht viel zu ändern: neue Züge sollen zwar gekauft werden, aber ob die alten wirklich besser gewartet werden? Einen netten Artikel zur Situation der Bahn gibt’s bei der Süddeutschen: Die Pannen-Bahn

Egal, ich freue mich jetzt einfach nur auf meine Schwester, deren Ankunft auf heute am späten Nachmittag prognostiziert ist!

Nachtrag vom 2.2.

Es war in der Tat eine Prognose, was die Ankunftszeit anging: etwa eine halbe Stunde später als man gedacht hätte, wenn es keine Prognose, sondern eine exakte Ankunftszeit gewesen wäre.

Die Reisenden wurden irgendwo hinter Hildesheim mit der frohen Botschaft beglückt, dass man hinter einem Güterzug herfahren müsse, bis Stendal! Wieso der Güterzug auf der ICE-Strecke fuhr, wurde nicht mitgeteilt. Wäre Sommer gewesen, hätte meine Schwester während der Fahrt Blümchen für mich pflücken können.


2 Antworten to “Prognostizierte Ankunft”


  1. 2. Februar 2010 um 13:37

    Das ist ja unglaublich, neulich hatte ich meine Mutter hier in Berlin zu Besuch. Ihr Zug kam eineinhalb Stunden zu spät, die Ansage am Bahnhof allerdings lautete immer: wenige Minuten. Bei: wenige Minuten wäre der Zug bereits in Spandau gewesen, bei eineinhalb Stunden allerdings war er gerade mal in Hildesheim. Lügt die Bahn?
    Eine schöne Zeit mit Deiner Schwester, habt Spass!

    Gefällt mir

    • 2 richensa
      2. Februar 2010 um 22:24

      Spaß haben wir gehabt, als sie denn dann endlich eingetrudelt war, die liebe Schwester. Sie musste halt mit dem ICE hinter einem Güterzug hinterherbummeln… (s. oben im Nachtrag)

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


Januar 2010
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Bloggeramt.de

Nicht ICH werbe, sondern WORDPRESS
Eingeblendete Werbebanner, ads mit Spielen und Videos stammen von Wordpress und nicht von mir. Das ist der Preis fürs kostenlose Bloggen.
Auf Anzahl & Inhalte habe ich keinen Einfluss.


%d Bloggern gefällt das: