10
Jul
08

Wonderland

Heute morgen höre ich in den Radionachrichten, dass im Wunderland jenseits des großen Teichs ein Gesetz verabschiedet wurde, welches Abhöraktionen von Telefongesellschaften, die sie irgendwie mit dem 11. September begründen, aber keine gerichtliche Erlaubnis dazu haben, nachträglich den gesetzlichen „Ego te absolvo“ versehen werden.
Das heisst im Klartext, dass diese Ungesetzlichkeiten nun per Gesetz nachträglich abgesegnet werden. Damit stehen mindestens elf Gerichtsverfahren von Bürgerrechtsbewegungen gegen die Telefongesellschaften vor dem Aus.
Herr Busch ließ dazu verlauten, dass er diese Gesetzesvorlage schnellstmöglich unterzeichnen will.
Wieder ein Schritt hin zum Unrechtsstaat…

Advertisements

6 Responses to “Wonderland”


  1. 1 buchstaeblich
    10. Juli 2008 um 09:55

    Da hilft nur eines: Zurückhorchen.

    Gefällt mir

  2. 2 Richensa
    10. Juli 2008 um 13:07

    Will ich das alles hören????
    Soviel dummes Zeug?

    Gefällt mir

  3. 3 joulupukki
    11. Juli 2008 um 09:45

    Ach, schlecht könnt einen werden bei solchen Nachrichten….
    Back to encryptet smoke signals?

    Gefällt mir

  4. 4 Richensa
    11. Juli 2008 um 15:34

    Och mist, ich bin auch noch nicht rauchend…

    Gefällt mir

  5. 5 joulupukki
    11. Juli 2008 um 19:34

    Dann flüstern wir uns am besten nur noch leise ins Ohr, zum Beispiel wenn ich Ende des Monats nach Berlin komme. *froi*

    Gefällt mir

  6. 6 Richensa
    12. Juli 2008 um 09:41

    Hier in Berlin kann man sich auf die Dächer stellen und sich das total analog zurufen, was man zu sagen hat.. *freuauch*

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: